Hochzeitsfotografie in Witten und Hattingen – Katrin & Martin

Am 20. Mai wurde für mich mit der standesamtlichen Trauung von Katrin und Martin die Hochzeitssaison 2017 eingeläutet.

Das Ja-Wort haben sich die beiden im Haus Witten gegeben, gefeiert wurde anschließend im Landhaus Grum in Hattingen.

Das Landhaus Grum ist direkt an der Ruhr gelegen, und der Sektempfang fand bei herrlich sonnigem Frühlingswetter auf der Terrasse statt. Aufgrund der wunderschönen Lage der Location an der Ruhr war schnell klar, dass wir das Brautpaarshooting in den Ruhr-Auen machen würden. So gingen wir nach dem Sektempfang ein wenig an der Ruhr entlang spazieren, dem Ruhrtalradweg folgend, und hielten mal da, mal dort an, um einige Aufnahmen zu machen.

Der Wonnemonat Mai zeigte sich von seiner besten Seite, es grünte und blühte überall, und die Sonne strahlte mit dem glücklichen Brautpaar um die Wette. Die umherfliegenden Pollen tanzten teilweise wie Schneeflocken durch die Luft, und an zwei knallblauen Dixi-Klos konnten wir nicht einfach dran vorbeigehen 😉

Liebe Katrin, lieber Martin, vielen Dank für Euer Vertrauen und dass ich ein Teil Eurer Hochzeit sein durfte. Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünsche ich Euch nur das Beste und alles Glück der Welt!