Hochzeit auf Schloss Raesfeld – Meggi & André

Am 01.06.2018 habe ich die standesamtliche Hochzeit auf Schloss Raesfeld von Meggi und André begleitet. Das historische Wasserschloss Raesfeld ist eine beeindruckende Hochzeitslocation im Münsterland, mitten im Naturpark Hohe Mark. Das märchenhafte Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert mit angrenzender Schlossfreiheit war einst das Residenzschloss des Reichsgrafen Alexander II. und bietet sowohl für die Eheschließung als auch für die anschließende Hochzeitsfeier ein stilvolles Ambiente.

Standesamtlich das Ja-Wort geben sich die Brautpaare im höchsten Schlossturm Westfalens, entweder im Kaminzimmer oder im Verlies des Turms. Meggi und André haben sich für die Trauung im eleganten Kaminzimmer entschieden. Meggi wurde von ihrer Tochter Steffi ins Trauzimmer geführt, wo André bereits ungeduldig auf seine Meggi wartete und sie gerührt in Empfang nahm. Meggi in ihrem langen, weißen Spitzenbrautkleid und André mit seinem eleganten, schwarzen Gehrock sahen einfach bezaubernd zusammen aus. Eine sehr liebenswerte Standesbeamtin bereitete dem Paar eine wundervolle Trauzeremonie.

Obwohl die Wettervorhersage an dem Tag nichts Gutes verhieß und sogar Gewitter und viel Regen angesagt war, konnten die Gratulationen draußen vor dem Eingang des Schlossturms stattfinden. Gefeiert wurde in der Zunftstube, die sich im Nordflügel des historischen Wasserschlosses befindet. Dieser Raum, zu dem eine eigene Terrasse gehört, passte wunderbar zu der kleinen Hochzeitsgesellschaft von Meggi und André. Das Wetter hielt sich so gut, dass der anschließende Sektempfang auf der Terrasse stattfinden konnte. Eine besondere Freude bereitete Meggis Tochter Steffi dem Brautpaar durch ihre selbst gebackene und wundervoll verzierte Hochzeitstorte – ein absoluter Traum! Ebenso ein echter Hingucker war die liebevoll selbstgemachte Candybar von Meggi, die sie mit Süßigkeiten aus ihrer Kindheit und Jugend bestückt hat.

Nach dem Anschneiden der Hochzeitstorte und während die Gäste mit Kaffee und Torte beschäftigt waren, haben wir vor der eindrucksvollen Kulisse des Schlosses die Brautpaarfotos gemacht. Die alten Burgmauern, die vielen Brücken über den Wassergräben und die kräftigen Farben der Türen und Fensterläden bieten vielfältige Möglichkeiten für abwechslungsreiche Hochzeitsfotos, ebenso die Parklandschaft rund um das Wasserschloss. Leider fing es dann doch an zu regnen – wir hatten Glück, dass wir das Paarshooting noch vor dem einsetzenden Regen machen konnten. Beim Gruppenfoto und Ballons steigen lassen fing es schon leicht an zu tröpfeln, und dann wurde der Regen immer stärker, so dass wir die Familienfotos leiden drinnen machen mussten.

Liebe Meggi, lieber André, danke, dass ich Eure Hochzeit begleiten durfte und für den schönen Tag im Münsterland mit Euch. Ich wünsche Euch beiden alles Liebe und Gute, viel Glück und eine wundervolle gemeinsame Zukunft. Bleibt so wie Ihr seid! 🙂

 

 

, , , , , , , markiert